Berichte - SVGG Jugendfußball

Direkt zum Seiteninhalt

Berichte

Jugendteams > D4-Junioren (U11)

Hier findet man die Berichte, die auch im Ditzinger Anzeiger veröffentlicht wurden:

Erscheinungsdatum

27.05.2017
TSV Enzweihingen:SVGG I: Fabio, Emil, Auron, Patrick, Luca Staub (Burtseltag), Finn, Lukas, Marcel, Maxi, Schriftführer (Live dabei für Sie): Genti & Stefano:
1Min. Anspiel SVGG 2Min. Gutes Zusammenspiel - Chance für Patrick führt zu Eckball SVGG 3Min. 1:0 ENZW Missverständnis führt zu Führung für die Hausherren 5Min. Chance für SVGG aus der Ferne (Finn) Geht knapp vorbei 6Min. SVGG in Drangphase - Erneut Eckball - Ball findet nicht den Weg ins Tor 8Min. Konter HM 2:0 9Min. 2:1 Patrick 11Min. Großchance zum Ausgleich durch Maxi. Die Kids spielen im letzten Saisonspiel sehr ansehnlich Fußball - verlieren nur im Spielaufbau im Mittelfeld den Ball... 13Min. 3:1 für HM - SVGG steckt trotzdem nicht auf - Chancen zum Anschluss im Minutentakt. Die Riesen Fangemeinde der Gäste pusht die Mannschaft nach vorne... 16Min. gute Chance von Finn mit einem schönen Lupfer - Torwart kann parieren... SVGG mit mehr Ballbesitz, ein Unentschieden wäre verdient. Chancenplus für SVGG. 20Min. Wieder Eckball - SVGG drückt... Sehr schöner Spielzug der SVGG über Finn, Maxi, Finn, Patrick führt zu Eckball. Gewusel im Strafraum Marcel mit der Chance zum Anschluss, der Torwart pariert! 21Min: 3:2 Anschluss durch Luca Staub - hochverdient. Auswechselung Lukas für Marcel Es ist sehr heiß... 23Min: 4:2 für die HM - nicht verdient... 24Min. Gute Möglichkeit über rechts...Luca scheitert im Abschluss am Torwart. Im Gegenzug gute Parade von Fabio... Halbzeitpause Wiederanspiel... Auron für Luka Staub im Spiel. Gute Chance für die HM streift den Pfosten. 26Min. Stark gehalten von Fabio... die HM kommen besser aus der Pause. 27min. Patrick rettet von der Linie 30Min. SVGG wieder da! Anschlusstreffer 4:3 durch Marcel! 31Min.SVGG wieder am Drücker nach Eckball gute Chance zum Ausgleich 34Min. Chancen auf beiden Seiten... Chancen für SVGG durch Auron, Marcel... Ausgleich wäre verdient! 35Min. 4:4 Ausgleich durch Marcel. 38Min. Fast die Führung für die SVGG... Torwart kratzt den Ball von der Linie... Luca Staub für Patrick im Spiel. 42Min. Patrick für Auron im Spiel 45Min. 5:4 Die Führung für die HM - nicht verdient... Fällt sehr glücklich... 47Min. Emil rettet den Ball, Fabio kann im Nachgriff den Ball festhalten. 50Min. Abpfiff, ein sehr gutes Spiel der SVGG geht unverdient verloren... Die Mannschaft hat im letzten Spiel nochmal richtig guten Fußball gespielt und sich leider nicht für ihre Bemühungen belohnen können! Trotzdem kann man auf die phasenweise starke Leistung sehr stolz sein. Wir Eltern sind es... Wir bedanken uns auch beim Trainerteam für Ihre Bemühungen und ihren Einsatz! Bis zur nächsten Spielzeit!
18.04.2016 Punktspiel E2 vom 16.04.2016
TSV Korntal - SVGG E2

Am vergangenen Samstag reisten wir zum Tabellenführer TSV Korntal. Bei strömendem Regen wurde das Spiel zur Mittagszeit auf dem dortigen Rasenplatz angepfiffen. Die Spieler der SVGG waren wohl noch mit den Gedanken in der Kabine, denn bereits in der 3. und 8. Minute geriet man mit 2:0 in den Rückstand. Jedoch nur eine Minute verkürzte Patrick Walter zum 2:1. Leider hielt dies nur 3 Minuten stand, ehe Korntal zum 3:1 erhöhen konnte. Das war wohl das notwendige Hallo Wach, dass die Gäste aus Hirschlanden und Schöckingen benötigten. In der 14., 15. und 16. Minute gelangen Tore durch 2x Patrick Walter und Alexandra Kurzweg zum Halbzeitstand von 3:4 für die SVGG.
Nach der Halbzeit konzentrierten sich die Kidds der SVGG auf die Vorgaben der Trainer und spielten einen sehr schönen Fußball. Leider konnte man die Torchancen auf dem glitschigen Rasen nicht nutzen und man befürchtete schon schlimmeres. Allerdings erlöste Alexandra Kurzweg in der 46. Minute die SVGG und erhöhte zum 3:5. Den Schlußpunkt setzte dann Marcel Spange 3 Minuten vor Ende der Partie mit einem wunderschönen Tor von der Mittellinie aus, der sich über den Torkeeper hinweg ins Tornetz senkte.
Euer toller Kampf hat sich gelohnt und Ihr habt verdient gewonnen!
Am kommenden Samstag, 23.04.2016 könnt Ihr um 12:00 Uhr gegen den TSV Eltingen 2 zeigen, dass Ihr an diesen tollen Erfolg anknüpfen wollt.
30.10.2014
Unterstützung für die Jugend des SVGG Hirschlanden-Schöckingen aus Anlass der Fußball-WM: Kreissparkassen-Stiftung
stellt Trikots für 900 Jugendspieler zur Verfügung
Die Fußball-WM in Brasilien ist spätestens jetzt, nach dem Titel-Gewinn durch das deutsche Nationalteam, in aller Munde, König Fußball regierte wieder für Wochen die Welt und kreierte Sieger und Verlierer.
Zu den Gewinnern zählen auch Jugendfußballer aus dem Landkreis: denn 60 Fußball-Jugendmannschaften haben bei der Kreissparkassen-Stiftung „Jugendförderung,  Arbeit und Soziales“ jeweils einen Trikotsatz für die neue Saison gewonnen.
Da die Trikotsätze aus je 14 Sets für Feldspieler und je einem für den Torhüter bestehen, sind es in der Summe 900 Jugendfußballer die davon profitieren.
An der vorausgegangenen Verlosung haben über 180 Jugendfußballmannschaften aus dem ganzen Landkreis teilgenommen; am Ende hatten 60 Teams von 41 Vereinen Glücksgöttin Fortuna auf ihrer Seite.
„Die vielen Vereine im Kreis leisten im Jugendbereich hervorragende Arbeit – und die wollen wir im Zusammenhang mit der Fußball-WM einmal wieder ins Blickfeld rücken und unterstützen“, so Ralf Braico, Regionaldirektor der Kreissparkasse Ludwigsburg unter Hinweis auf die bereits in den WM-Jahren 2002, 2006 und 2010 durchgeführten Trikotaktionen. Wie schon bei diesen früheren Aktionen stellt die Kreissparkassen-Stiftung die Trikots in Zusammenarbeit mit der Firma Uhlsport zur Verfügung.
Unter den Gewinnern war auch die Jugendmannschaft des SVGG Hirschlanden-Schöckingen.
Herr Ralf Braico und Herr Roman Graser übergaben den Trikotsatz an Herrn Jochen Kremer.


Sportförderung, in der Breite wie in der Spitze, „ ist ein ganz wesentliches Element der Förderphilosophie der Kreissparkasse, zumal durch Sport auch Tugenden wie Fairness und Teamfähigkeit gefördert werden“, sagte Herr Roman Graser, Filialdirektor der Kreissparasse Ditzingen und fügte hinzu: „Fußball ist für viele einfach Sportart Nummer Eins – deshalb wollten wir gerade im Jahr der Fußball-WM wieder einmal ein Zeichen setzten.“
Zudem wies Herr Ralf Braico, darauf hin, dass die Kreissparkasse, betrachtet man die Gesamtheit ihres gemeinnützigen Engagements, „allein im Jahr 2013 rund 900 Projekte gefördert hat, viel davon auf dem Gebiet des Sports.
Zurück zum Seiteninhalt