Jugendnews - SVGG Jugendfußball

Direkt zum Seiteninhalt

Jugendnews

Jugendleitung

Herzlich Willkommen auf der News-Seite der Jugendfußballer

Hier wollen wir immer die aktuellsten Themen aller Juniorenteams präsentieren:

Erscheinungsdatum

03.10.2017
Spieltage auf dem Seehansen
Am Dienstag den 3.10. fand unser Mega-Event am Seehansen statt. In der Nacht wurde die Gegend noch von Sturm und Regen heimgesucht und auch der Morgen wurde noch von heftigem Regen und eisigen Temperaturen unwirtlich gestaltet. Doch zum Glück beruhigte sich das Wetter und wurde im Laufe des Tages immer besser.
Am Vormittag startete die Veranstaltung mit einem ersten Bambini Spieltag der Fair-Play-Liga mit 27 Mannschaften. Daran nahmen auch drei Teams der SVGG Hirschlanden-Schöckingen teil.
Am Nachmittag fanden weitere Spiele der Bambini statt – wieder mit 27 Mannschaften. Nun startete auch die Fair-Play-Liga der F-Jugend. Insgesamt 72 (!) F-Jugend-Teams reisten dazu auf dem Seehansen an. Vier davon hat unser Verein gestellt.
In Summe bedeutet das, dass 126 Fußball-Teams mit Familien und Fans bei uns zu Gast waren. Das war eine riesige Herausforderung für alle Beteiligten. Großer Dank gebührt allen, die dabei zum Gelingen beigetragen haben. Es gab viele Kuchenspenden, die bis auf einen minimalen Rest verzehrt wurden. Es wurden unzählige Brötchen und Brezeln geschmiert, Waffeln gebacken, Würstchen und Maultaschen gegrillt, Pommes frittiert, Kaffee und Getränke ausgegeben. Fast alle Eltern halfen – teilweise sogar in zwei Schichten. Ein weiteres großes Dankeschön geht auch an die Trainer, die nicht nur die Arbeitseinsätze koordiniert haben, sondern auch schon im Vorfeld einen Großteil des Aufbaus erledigt haben, während der Veranstaltung alles mögliche Unvorhergesehenes erledigten und auch beim Abbau noch dabei waren. „Nebenbei“ haben sie auch noch unsere Kinder bei den Spielen betreut. Ein Dank geht auch an die Spieler der D-Jugend, die als Spielaufsicht der Spielleitung zur Seite standen.
Völlig unmöglich wäre die Veranstaltung aber gewesen ohne unser Organisationsteam Michaela, Patrick und Jochen. Sie haben sich schon lang im Voraus viele Gedanken gemacht, Einkäufe organisiert, Pläne erstellt, mussten antreiben und ermahnen, viele Fragen oft auch mehrfach beantworten. Vielen Dank an euch!
Alles in allen war das ein äußerst gelungener Tag, es gab vielfach sehr positives Feedback von Besuchern und anderen Vereinen. Auch das Resümee vieler Helfer war, dass es zwar teils anstrengend war, aber die Stimmung war gut und Spaß hat es auch gemacht.
22.07.2016
Grandioser Saisonabschluss in Salem!
Von Freitag bis Sonntag erlebten wir in Salem erneut ein einmalig schönes Wochenende. Insgesamt 129 Hirschländer und Schöckinger fielen in Salem ein. 49 davon kamen mit dem Reisebus. Ein Großteil übernachtete in den vielen mitgebrachten Zelt, einige wenige zogen eine feste Behausung vor und stiegen in einem nahegelegenen Gasthof ab.
Das Wetter zeigte sich auch von seiner besten Seite – nicht ein Tropfen trübte das Erlebnis auf dem ausgedehnten Gelände des FC Rot-Weiß Salem. So konnten alle den benachbarten Badesee ausgiebig nutzen.
Mit 63 Kindern konnte die SVGG eine D-, drei E- und drei F-Jugendteams für die jeweiligen Turniere stellen, die den 66 Eltern und Trainer schöne und spannende Spiele zeigten. Außerdem stellte die SVGG sicher den lautesten Fanclub des Turniers, dessen Schlachtruf auch spät in der Nacht noch zu hören war. Ein besonderer Dank geht an das Orga-Team des FC Rot-Weiß Salem rund um den Jugendleiter Uwe Köster für die tolle Unterstützung und Bewirtung, sowie an alle Helfer vor Ort, die an diesem Wochenende unglaubliches geschafft haben, sowie das Bewirtungsteam Tanja, Sandra und Manuel, die sich ihren Urlaub jetzt redlich verdient haben.
Und natürlich gebühren auch Jochen und seinen acht Mitstreitern ein großer Dank und ein dickes Lob für die Vorbereitungen, die Durchführung und die Geduld mit uns.
Jeder der dabei war sehnt sich schon nach dem nächsten Termin für diese Veranstaltung.


Zeitungsbericht des Südkurier in Salem:

(Bitte auf den Zeitungsbericht klicken, dann öffnet sich der Zeitungsbericht als PDF)
Juni 2016
Die Jugendabteilung der SVGG Hirschl.-Schöck. bedankt sich recht
herzlich bei der RAN-Tankstelle in Ditzingen für die Trikotspende
unserer E1-Junioren.
Ein besonderer Dank gilt dem Pächterehepaar Marks, die unsere
Jugendarbeit damit sehr toll untersützen.


Es freuen sich:
Hinten von links nach rechts:
Trainer Moritz Allgaier,  Noah Broß, Kevin Pfeiffer, Paul Weissinger,
Theo Halici, Luan Behrami,  Nicklas Reutter, Luka Blazevic,
Trainer Felix Allgaier
Vorne von links  nach rechts:
Jona Schönberg, Elias Alper, Leonardo Packendorf, Raffaele Gaito,
Julian Fink, Bartur Karayavuz, Tim Lutz, Fabio Lettieri
sowie das  Pächterehepaar Marks (jeweils in schwarz gekleidet)
Juni 2016
Die Jugendabteilung der SVGG Hirschl.-Schöck. bedankt sich
recht herzlich bei der Firma Trapp Hochbau in Hirschlanden
für die Trikotspende unserer E2-Junioren.
Ein besonderer Dank gilt dem Inhaber Ifet Holic, der unsere
Jugendarbeit damit sehr toll untersützt.


Von links nach rechts:
Trainer Frank Feeser, Inhaber Ifet Holic, Maximilian Marktl,
Luca Illsinger, Fabio Lettieri, Finn Feeser, Felix Luginsland,
Tim Teufel, Luca Staub, Fabio Iannone, Marcel Spange,
Emil Holic, Patrick Walter, Lukas Mauch, Alexandra Kurzweg,
Auron Dreni, Trainer Matteo Iannone, Trainer Jochen Kremer
02.06.2016
Rückblick Abteilungsversammlung Fußball Aktive und Fußballjugend
 
 
Am 31.05.2016 traf sich die SVGG Abteilung Fußball und Fußballjugend zur jährlichen Abteilungsversammlung. Nach den Berichten der beiden Abteilungsleiter J.Kremer (Abteilungsleiter Fußballjugend) und F.Feeser (Abteilungsleiter Fußball Aktive) wurde die neue Struktur der Abteilung Fußball vorgestellt und verabschiedet. Beide Bereiche werden ab sofort zusammen fungieren. J.Kremer ist neuer Abteilungsleiter für den gesamten Bereich Abteilung Fußball und S.Wolfangel wird die Stelle des stellvertretenden Abteilungsleiters übernehmen. Desweiten wird ein Kompetenzteam gebildet, dass bestimmte Bereiche wie Öffentlichkeitsarbeit, Marketing, Bewirtung und Finanzen umfassen wird. F.Feeser tritt von seinem Amt zurück, wird aber weiterhin im Kompetenzteam mit Rat und Tat zur Seite stehen. Die SVGG bedankt bei ihm für die gute Zusammenarbeit in den letzten Jahren und freuen uns, dass er der SVGG in einer anderen Form weiter erhalten bleibt.
03.01.2016 2. Platz beim Betreuer-Cup in Aldingen!

Am gestrigen Samstag, den 02.01.2016 haben die Jugendtrainer der SVGG beim traditionellen Betreuer-Cup des TV Aldingen teilgenommen.
In der Gruppenphase hat man dabei folgende tolle Ergebnisse erzielen können:
SVGG-FC Remseck-Pattonville 1:2 (Torschützen: Felix und Jetmir), SVGG-DJK Ludwigsburg 2:0 (Tore: Moritz und Jetmir), SVGG-Spvgg Besigheim 7:1 (Tore: 2x Felix, 2x Moritz, 2x Patrick, Micha), SVGG-TSG Backnang 2:2 (Tore: Frank, Jetmir)
Als Gruppenerster zog man dann in das Halbfinale gegen SG Hohenaker-Neustadt ein. In einem tollen Spiel gewann man durch Tore von Moritz und Patrick verdient mit 2:0 und zog damit ins Finale ein.
In einem spannenden und packenden Duell musste man sich dann aber letzendlich gegen FC Remseck-Pattonville mit 2:3 geschlagen geben. Die Tore für die SVGG erzielten Felix und Jetmir.
Das Team hat sehr toll gekämpft und hat sich verdientermaßen auch noch den 2. Platz der Fairneßwertung erspielt und erkämpft.
Ganz großes Lob an Alle!
Mit diesem tollen Erfolg startet das Jahr 2016 optimal für die SVGG.
An dieser Stelle wünschen wir allen Mitgliedern und Gönnern ein tolles und erfolgreiches Jahr 2016!

Hier das siegreiche Team:



Es spielten mit:
hinten: Felix Allgaier, Frank Feeser, Ralf Kruwinnus, Jetmir Cekaj, Patrick Mahler, Matteo Iannone
vorne: Michael Tabler, Marcel Montefusco, Moritz Allgaier, Harun Sahin
lautstark unterstützt von den Kindern: Finn, Leon, Francesco und Luisa
30.10.2014
Unterstützung für die Jugend des SVGG Hirschlanden-Schöckingen aus Anlass der Fußball-WM: Kreissparkassen-Stiftung
stellt Trikots für 900 Jugendspieler zur Verfügung
Die Fußball-WM in Brasilien ist spätestens jetzt, nach dem Titel-Gewinn durch das deutsche Nationalteam, in aller Munde, König Fußball regierte wieder für Wochen die Welt und kreierte Sieger und Verlierer.
Zu den Gewinnern zählen auch Jugendfußballer aus dem Landkreis: denn 60 Fußball-Jugendmannschaften haben bei der Kreissparkassen-Stiftung „Jugendförderung,  Arbeit und Soziales“ jeweils einen Trikotsatz für die neue Saison gewonnen.
Da die Trikotsätze aus je 14 Sets für Feldspieler und je einem für den Torhüter bestehen, sind es in der Summe 900 Jugendfußballer die davon profitieren.
An der vorausgegangenen Verlosung haben über 180 Jugendfußballmannschaften aus dem ganzen Landkreis teilgenommen; am Ende hatten 60 Teams von 41 Vereinen Glücksgöttin Fortuna auf ihrer Seite.
„Die vielen Vereine im Kreis leisten im Jugendbereich hervorragende Arbeit – und die wollen wir im Zusammenhang mit der Fußball-WM einmal wieder ins Blickfeld rücken und unterstützen“, so Ralf Braico, Regionaldirektor der Kreissparkasse Ludwigsburg unter Hinweis auf die bereits in den WM-Jahren 2002, 2006 und 2010 durchgeführten Trikotaktionen. Wie schon bei diesen früheren Aktionen stellt die Kreissparkassen-Stiftung die Trikots in Zusammenarbeit mit der Firma Uhlsport zur Verfügung.
Unter den Gewinnern war auch die Jugendmannschaft des SVGG Hirschlanden-Schöckingen.
Herr Ralf Braico und Herr Roman Graser übergaben den Trikotsatz an Herrn Jochen Kremer.


Sportförderung, in der Breite wie in der Spitze, „ ist ein ganz wesentliches Element der Förderphilosophie der Kreissparkasse, zumal durch Sport auch Tugenden wie Fairness und Teamfähigkeit gefördert werden“, sagte Herr Roman Graser, Filialdirektor der Kreissparasse Ditzingen und fügte hinzu: „Fußball ist für viele einfach Sportart Nummer Eins – deshalb wollten wir gerade im Jahr der Fußball-WM wieder einmal ein Zeichen setzten.“
Zudem wies Herr Ralf Braico, darauf hin, dass die Kreissparkasse, betrachtet man die Gesamtheit ihres gemeinnützigen Engagements, „allein im Jahr 2013 rund 900 Projekte gefördert hat, viel davon auf dem Gebiet des Sports.

09.08.2014

Die Homepage wurde für die neue Saison fit gemacht.
Es wurden alle Jugendteams und Trainer für die kommende Saison eingepflegt.

05.08.2014

Die Abteilung Jugendfußball trauert um seinen
Abteilungskassierer

Roland Allgaier

Er verstarb am 04.08.2014 nach kurzer schwerer
Krankheit viel zu früh im Alter von 55 Jahren.

Danke Roland für Dein zuverlässiges Engagement!!!

26.05.2014

E1-Junioren + E2-Junioren: Kreisstaffel - Meister Saison 2014/2015

Die Jugendleitung gratuliert recht herzlich zu diesem tollen Erfolg!



Zurück zum Seiteninhalt